Allfinanz Makler AG
Badenerstrasse 530
CH-8048 Zürich
Telefon 0800 801 888 (kostenlose Hotline)
www.webvergleich.ch
 
Telmed (First-Call)

Telmed (First-Call) Home   |   KVG - VVG   |   Telmed   |   Light   |   Hausarzt   |   HMO
Prämienrechner Einzelperson   |   Prämienrechner Familie

Fragen? 0800 801 888 (kostenlose Hotline)
Bei jedem neu auftretenden Gesundheitsproblem wenden sich die Versicherten vor dem ersten Arztbesuch immer an eine telefonische Beratungsstelle. Dort erteilen medizinische Fachpersonen Auskünfte, geben Verhaltensempfehlungen ab, oder leiten die Patienten an einen Arzt, ein Spital oder Therapeuten weiter.

Durch die telefonische Beratung vor dem Aufsuchen des Arztes werden Kosten eingespart. Die Versicherten im Telmed-Modell erhalten einen Prämienrabatt von bis zu 15% im Vergleich zum traditionellen Modell der Grundversicherung.

Krankenkasse

Name des Modells

Partner

Nummer

Besonderes

CARENA

CARENA 24

Medi24

0800'227'362

 

GROUPE MUTUEL

SANATEL

Medi24

0800'726'283

alle GROUPE MUTUEL -Kassen bieten dieses Produkt an

HELSANA

PREMED 24

Medi24

0800'773'633

gilt ebenso für die Tochterkassen Aerosana, Avanex, Progrès und Sansan

INNOVA

TELCARE

Medgate

0844'000'911

Bei Nicht-Gebrauch der telefonischen Beratungsstelle werden nur 50% der Kosten übernommen.

INTRAS

FIRSTCALL

Medgate

0844'000'365

Bei Nicht-Gebrauch der telefonischen Beratungsstelle werden nur 50% der Kosten übernommen, wobei diese auf das 5-fache des Jahresrabatts begrenzt sind.

KRANKENKASSE 57

CASAMED 24

Medgate

0844'057'057

 

KPT

WIN.WIN

Medgate

0844'946'946

Bonussystem, das "Systemtreue" belohnt.

ÖKK

CASAMED24

Medgate

0844'852'852

Bei nicht-Gebrauch der telefonischen Beratungsstelle werden keine Kosten übernommen.

WINCARE

WINMED

Medi24

0800'102'030

Verpflichtung sich nach einem Generikum zu informieren.

XUNDHEIT

TELMED

Medgate

0800'770'770

Bei Nicht-Gebrauch der telefonischen Beratungsstelle kann die Leistung auf 50% der Kosten begrenzt werden und nach Vorwarnung die Umteilung in die Standardgrundversicherung auf das nächste Monatsende vorgenommen werden.